Suone von Sion

 

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts von der Stadt Sitten als Zubringer der Sionne, der Bisse de Lentine und des Sees von Mont d’Orge erbaut.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesamtlänge: 14 km

Höhenlage:zwischen 1850 und 1150 m ü .M.

Wanderzeit: rund 3 bis 4 Stunden

Lokalisierung:Region des Zeuzier Stausees- Anzère auf der rechten Rhonetalseite

Schwierigkeitsgrad: keine besonderen Schwierigkeiten, wenn Sie durch die Tunnels des Stausees laufen. Wenn Sie jedoch die Tunnels (rund 1 km) nicht benutzen, verläuft die Strecke (gesichert) in luftiger Höhe. Sie ist nur schwindelfreien Personen zu empfehlen. Für kleine Kinder und Hunde ist sie nicht geeignet, da es auf der Strecke zwei Metallleitern gibt. 

Nationale Wanderkarte 1:50000 :Nr. 273 T Montana

Beste Periode : vom Mitte Juni bis Mitte September

Diese Suon führt von Mitte Juli bis Mitte September Wasser