Suone von Milieu

 

Die Suone entstand zu Beginn des 18. Jahrhunderts als Bewässerungskanal und als Zubringer für die hydraulisch betriebenen Sägereien und Mühlen.

 

Gesamtlänge: 5 km

Höhenlage:zwischen 1500 und 1350 m ü. M.

Wanderzeit: rund 2 Stunden. Der Rundgang zusammen mit der Bisse Vieux dauert ungefähr 3 bis 4 Stunden

Lokalisierung: Haute-Nendaz, Planchouet, Lavanthier auf der linken Rhonetalseite

Schwierigkeitsgrad: keine besonderen Schwierigkeiten. Rundgang mit der Bisse Vieux möglich.

Nationale Wanderkarte 1:50'000: Nr. 273 T Montana

Beste Periode : Mai bis Oktober

Diese Suone führt von Mitte Mai bis Mitte Oktober Wasser.